Runder Korb mit katalanischem Boden

Runder Korb mit katalanischem Boden

bild8 bild9

Der katalanische Boden ( nach Klaus Seyfang ) verleiht dem Korb eine nicht zu übertreffende Stabilität. Die Bodensteller werden in einem Reifen eingeflochten und dann paarweise als Steller in der Korbwand umflochten. Über der ausgleichenden Randkimme werden die Stellerpaare dekorativ als Zuschlag ( Korbrand ) verschlossen. Diese Durchgängigkeit der Steller macht den Korb gleichzeitig elastisch und stabil. Der Durchmesser des Bodenreifens, mit dem die Flechtarbeit des Korbes beginnt, richtet sich nach der gewünschten Größe des Korbes.

Zeitrahmen: Samstag 19. September 2020, von 10.00 bis 16 Uhr 

                      Sonntag  20 September 2020, von 10.00 bis 16 Uhr

Ersatztermin: Samstag 03.Oktober 2020, von 10.00 bis 16 Uhr

                        Sonntag 04.Oktober 2020, von 10.00 bis 16 Uhr

Kursdauer: ca. 12 Stunden Kosten: 120€ ( incl. der Flechtweiden )

Vorkenntnisse: Der Flechtkurs eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene

Teilnehmerzahl: max. 8

Leitung: Josef Schmitteckert, Bretten, www.weidenauge.de

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ort: Weiden Heid Neupotz

Während des Flechtkurses werden Grundtechniken, wie Kimmen, Schichten oder Zäunen vermittelt. Form und Größe des Korbes können von den Teilnehmern jeweils individuell gestaltet werden. Verschiedene Weidensorten ( von Markus Heid, Neupotz ) ermöglichen eine außergewöhnliche Farbgebung. Der Zuschlag und der Henkel, beides Herausforderungen für jeden Anfänger, werden unter fachkundiger Anleitung bewältigt. Jeder Teilnehmer besitzt nach dem Flechtkurs einen gebrauchsfähigen Weidenkorb.

Abholung/Besichtigung

 Bitte nur nach vorheriger

telefonischer Absprache oder E-mail Kontakt

Adresse

Weiden Heid

Markus Heid

Am Otterbach 21

76777 Neupotz

Tel.: 07272/8759

E-mail: info@weiden-heid.de